Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Paul Jakob Laminit (GND 129148733)


Daten
Nachname Laminit
Vorname Paul Jakob
GND 129148733
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Paul Jakob Laminit in der BSB

Laminit, (Paul Jakob) geboren zu Augsburg 1773 ist ein Schüler des nunmehrigen kaiserl. russischen Akademie-Direktors zu St. Petersburg Ignatz Sebastian Klauber, und zeichnet sich besonders im Landschaftsfache als Kupferstecher sehr vortheilhaft aus. Sein Grabstichel ist fein, und seine Arbeit fleißig und rein. Im Neuburger Almanach, herausgegeben vom königl. baier. Landrichter zu Monheim Grafen von Reisach, dann in meinem Bürgermilitär-Almanach sieht man mehrere Städte und Landschaften in Kupfer gestochen, die seiner Kunst alle Ehre machen. Für den Kaiser Alexander von Rußland hat er schon mehrere schöne Prospekte geliefert, auch gute anatomische Gegenstände für das große anatomische Werk des königl. baier. geh. Rathes Sömmering gearbeitet. Er arbeitet auch an den Ansichten von Moskau für dit Walsersche Unternehmuag zu Herisau in der Schweitz. In des v. Riedl Stromatlas sind ebenfalls Blätter von ihm.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 173 Nächster
Nächster
Eintrag