Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Lengenbrunner (GND 129477648)


Daten
Nachname Lengenbrunner
Vorname Johann
GND 129477648
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Lengenbrunner in der BSB

Lengenbrunner, (Johann), ein baierischer Benediktiner im Kloster Tegernsee. gab 1559 zu Augsburg ein Werk über die Musik mit folgender Aufschrift heraus: Musices haud vulgare Compendium, omnibus perdiscendi eam cupientibus quam utilissimum, nec non regulis ac exemplis musicalibus jucundum, in gratiam studiosae juventutis fideliter congestum Accessit et huic Opusculo insigne quoddam fundamentum modulandi fistulis transversis (ut vocant) caput quam facillimum.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 182 Nächster
Nächster
Eintrag