Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Xaver Anton Murschhauser (GND 122325176)


Daten
Nachname Murschhauser
Vorname Franz Xaver Anton
GND 122325176
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Franz Xaver Anton Murschhauser in der BSB

Murschhauser (Franz Xaver Anton), von Elsaß-Zabern gebürtig, war Musik-Direktor an der Stiftskirche zu U. L. Frau in München, und machte folgende musikalische Kompositionen durch den Druck bekannt: a) Octitonium nouum organicum, (Augsburg 1696) worin kurze Präludien und Fugen über die acht Kirchentöne vorkommen. b) Vespertinum Latriae et Hyperduliae cultus. 1700. c) Prototypi longo-breuis Organici, II. Partes, oder Fundamentalische Anleitung, sowohl zur Figural- als Choral-Musik. 1707. d) Operis organici tripartiti, II. Partes. 1714. und e) Academia Musico-poetico bipartita, oder hohe Schul der musikalischen Composition 1721. Dieser Künstler war ein Schüler des berühmten, Kapellmeisters Kherl.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 241 Nächster
Nächster
Eintrag