Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Peter Nußbiegl (GND 124387497)


Daten
Nachname Nußbiegl
Vorname Georg Peter
GND 124387497
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Georg Peter Nußbiegl in der BSB

Nußbiegl (Georg Peter), ein Kupfer- u. Schwarzkunststecher, geboren 1713 zu Nürnberg, lernte bei G. M. Preißler, J. B. Probst und B. Vogel. Man hat von ihm Porträte und verschiedene historische Blätter nach J. M. Schuster in Schwarzkunst. Vorzüglich arbeitete er Porträte mit dem Grabstichel. Sein Sohn Johann erlernte die Kunst seines Vaters, und wurde ebenfalls zu Nürnberg ansäßig. v. Murr Merkw. der Stadt Nürnberg. (Nürnberg 1778) S. 552.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 218 Seite 219 Nächster
Nächster
Eintrag