Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Pühler (GND 12174518X)


Daten
Nachname Pühler
Vorname Johann
GND 12174518X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Pühler in der BSB

Pühler, (Johann), von Schwanndorf (jetzt im Regenkreise) gebürtig, war anfangs Kapellmeister des Kaiser Ferdinand I. und kam dann als solcher und zugleich als Schullehrer nach Regensburg beim dortigen Domstifte. In letzterer Eigenschaft ließ er 1582 zu München im Quartformate: Orlandi di Lasso, etliche auserlesene gute geistliche Liedlein von vier Stimmen, drucken. Diese Lieder hatten ehevor einen französischen Text, der Herausgeber legte aber denselben, mit des Orlando Lasso Bewilligung, einen deutschen Text unter. Auch ist von ihm folgende Lieder-Sammlung bekannt: Schöner auserlesener geistlich und weltlich deutscher Lieder XX, von Berühmten dieser Kunst mit vier Stimmen gesetzt und komponirt, ganz lieblich zu singen, und auf allerley Instrumenten artlich und lustig zu gebrauchen. Durch Joanem Puhlerum Schwandorfensem, weylandt Kayser Ferdinandi Capelsingers, jetzund Fürstlich bayrischer Provisioner zu Regensburg zusammen colligirt und in Truck verfertiget. Christ. Freihr. v. Aretin. Mspt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 257 Seite 258 Nächster
Nächster
Eintrag