Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

J. F. H. Panzer (GND 129181218)


Daten
Nachname Panzer
Vorname J. F. H.
GND 129181218
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB J. F. H. Panzer in der BSB

Panzer, (J. F. H.) stach 1796 die Gegend um Lonerstadt, den Johann Regiomontanus s. a. zu Nürnberg in Kupfer. Seit 1797 ist er Pfarrer zu Eltersdorf unweit Erlangen. J. G. Meusel’s neue Miszellaneen artist. Inhalts. (Leipz. 1799.) St. VIII. S. 1077.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 4 Nächster
Nächster
Eintrag