Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Bonifaz Pfaffenzeller (GND 100227139)


Daten
Nachname Pfaffenzeller
Vorname Bonifaz
GND 100227139
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Bonifaz Pfaffenzeller in der BSB

PFAFFENZELLER (Bonifaz) Benediktiner zu Thierhaupten; 1677 in dem oberbaierischen Dorfe Hausen gebohren, trat 1697 in das Kloster, und starb am 30. Dezember 1727. Schriften:

  1. 1. Apes Benedictinae. 12. Aug. Vindel. 1715. Nova edit. ib. 1716.
  2. 2. Apes thavmaturgae. ib. 1715 et 1716.
  3. 3. Apes miscellaneae. ib. 1715 et 1717.
  4. 4. Apes circumspectae religiosae, seu selecta Epigrammata. ibid.
  5. 5. Liebespfeile einer Marianischen Seele, in Versen. 8. Augsb. 1722.
  6. 6. Mundus agonizans, oder verschiedene Glücks und Unglücksfälle, Sitten, und Aufführung der sich itzt wirklich zu dem Untergang neigenden Welt. 8. eb. 1722.
  7. 7. Heilige Wochen, oder Jesus Christus, als ein König, Mittler, und Richter, auf die sieben Tage der Woche. ebend.
  8. 8. Lebensbegriff der heiligen Mutter Scholastica. ebenb.
  9. 9. Analecta ascetica, das ist, Anweisung zu einem Gott gefälligen Leben. 8. eb. 1722.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 247 Nächster
Nächster
Eintrag