Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Leo Pronner (GND 111785138)


Daten
Nachname Pronner
Vorname Leo
GND 111785138
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Leo Pronner in der BSB

Pronner, (Leo) geboren zu Thalhausen in Kärnthen 1550, wurde um 1600 zu Nürnberg ansässig, wo er aus Bein, Holz, Kirschensteinen, Gold und Silber etc. Altäre, Kruzifixe, Figuren, Thiere, s. a. künstlich verfertigte, deren er einige auch so zart und klein arbeitete, daß man sie durch ein Nadelöhr schieben konnte, und diese feine Arbeit konnte er bis in sein 80stes Jahr fortsetzen. Er starb um das Jahr 1630. Doppelmayr. S. 218.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 24 Nächster
Nächster
Eintrag