Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Augustin Prulliot (GND 129365629)


Daten
Nachname Prulliot
Vorname Joseph Augustin
GND 129365629
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Augustin Prulliot in der BSB

Prulliot, eigentlich Bruillot (Joseph Augustin), wurde zu Düsseldorf 1732 geboren, erlernte die Malerkunst und wurde in der Folge an der dortigen Akademie der schönen Künste als Lehrer der Malerei und Kassier, 1760 aber auch als Inspektor der dortigen Gallerie angestellt, mit welcher er 1807 nach München in letzterer Eigenschaft versetzt wurde. Er zeichnete mit einem gewissen Metelus, einem Holländer, und Fredou einige Gemälde der Düsseldorfer Gallerie, wovon dreißig Stücke unter der Direktion des Christian von Mecheln in Kupfer gestochen wurden. Guibal hat zu dieser Sammlung das Titelblatt verfertiget. Franz Bruillot, dessen Sohn und Schüler, ist gegenwärtig als Gehülfe beim Königl. Kupferstich-Kabinette in München angestellt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 255 Seite 256 Nächster
Nächster
Eintrag