Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Wilhelm Reinsperger (GND 122163877)


Daten
Nachname Reinsperger
Vorname Johann Wilhelm
GND 122163877
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Johann Wilhelm Reinsperger in der BSB

REINSPERGER (Johann Wilhelm) Pastor zu Leimburg; gebohren am 8. Junius 1630 zu Kraftshof im Baireuthischen, erhielt die Nürnbergische Pfarrei zu Leimburg, und starb am 21. März 1708. Er schrieb:

Vergl. Will’s u. Nopitsch Nürnb. Gel. Lex. B. III. S. 292. u. B. VII. S. 241. Fikenscher’s gel. Baireuth. B. VII. S. 173.

  1. 1. Diss. de enthymemate, forma syllogismi imperfecta. 4. Altd. 1652.
  2. 2. D. de accomodatione contra Socinianos. 4. ibid. 1655.
  3. 3. D. de Daniele propheta. 4. ib. 1659.
  4. 4. D. de distinctione Theologiae in naturalem et revelatam. 4. Jenae 1675.
  5. 5. Leichpredigt auf Frau Maria Salome von Leiningen, geb. Freyin von Closen, Hrn. Johann Seifried von Leiningen Gemahlin. 4. Altd. 1677.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 22 Nächster
Nächster
Eintrag