Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Augustin Rorer (GND 135906067)


Daten
Nachname Rorer
Vorname Augustin
GND 135906067
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Augustin Rorer in der BSB

RORER (Augustin) regulirter Chorherr zu Wettenhausen; am 27. Jäner 1758 zu Menzing Landgerichts Dachau gebohren, war in seinem Kloster Professor der Philosophie, und starb im Jäner 1808. Von ihm erschienen:

  1. 1. Ueber die zwei Hauptvortheile unserer Leiden, eine Predigt. 8. Ulm 1789. 16 S. [1]
  2. 2. Leitfaden zu popular-metaphysischen Vorlesungen, bei Gelegenheit einer öffentlichen Prüfung herausgegeben. 8. Günzburg gedr. b. Wagegg. 1792. 6 Bog. [2]
  3. 3. Positiones metaphysicae. 8. ibid. 1795. 5 Bog. [3]
  4. 4. Einige kleine anonyme metaphysische Abhandlungen, die aber nicht in den Buchhandel kamen.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 41 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Obert. Lit. Z. 1789. I. S. 597. Tüb. gel. Z. 1789. S. 88.
  2. s. Tüb. gel. Z. 1792. S. 238. Neue allg. t. Bibl. B. 25. I. S. 248.
  3. s. Neue allg. t. Bibl. B. 25. I. S. 248.