Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Samuel Rudolph (GND 129246867)


Daten
Nachname Rudolph
Vorname Samuel
GND 129246867
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Samuel Rudolph in der BSB

Rudolph (Samuel), ein Maler von Reichenweier, lernte diese Kunst zu Straßburg, und übte sie bei 30 Jahre lang im ehemaligen Herzogthume (jetzt Königreiche) Würtemberg. Im Jahr 1690 wurde er Kabinetsmaler bei der verwittweten Markgräfin von Ansbach, arbeitete aber doch auch von 1695 bis 1703 zu Nürnberg. Seine meisten Werke sind Landschaften, die er nach der Natur mit großem Fleiße arbeitete. Er starb in seinem 74sten Lebensjahre zu Erlangen 1713. Doppelmayr S. 265. v. Stetten Kunstgesch. etc. von Augsburg. (Augsburg 1788) S. 189.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 52 Nächster
Nächster
Eintrag