Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christian Rugendas (GND 128415851)


Daten
Nachname Rugendas
Vorname Christian
GND 128415851
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Christian Rugendas in der BSB

Rugendas (Christian), dessen zweiter Sohn, geboren 1708, war ein Schüler des Kupferstechers Joh. Balthasar Probst, und legte sich ebenfalls auf die Schwarzkunst. Er arbeitete nach J. Fischer, A. Marchesini u. a. Man besitzt von ihm ungefähr 60 Stücke, welche Reutereien vorstellen, die er im Helldunkel nach seines Vaters Zeichnungen stach. Sein Sohn Philipp Sebastian arbeitete ganz im Geschmacke seines Vaters mit vielem Fleiße und Beifall. v. Stetten. S. 430. Er starb 1781.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 54 Seite 55 Nächster
Nächster
Eintrag