Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Sebastian Anton Scherer (GND 121080463)


Daten
Nachname Scherer
Vorname Sebastian Anton
GND 121080463
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Sebastian Anton Scherer in der BSB

Scherer, (Sebastian Anton), ein Organist von Ulm gab daselbst 1656 von seiner Komposition Messen, Psalmen und Motetten zu 3, 4 und 5 Stimmen und Instrumenten unter dem Titel: Musica sacra, als sein erstes Werk heraus, und widmete dasselbe dem dortigen Magistrate. Ferners wurde daselbst von ihm 1664 gedruckt: Operum musicorum secundum, distinctum in libros duos: Tabulaturam in Cymbalo et Organo; Intonationum brevium per octo tonos et Partituram octo Toccatarum usui aptam cum vel sine Pedali, mit gedruckten Noten im Sopran, Alt, Tenor und Baß. In eben diesem Jahre 1664 erschien auch von ihm: Liber primus Tabulaturae in Cymbalo et Organo Intonationum brevium per octo tonos, in Kupfer gestochen. Endlich gab er noch zu Ulm 1680 Sonaten für zwei Violine, und eine Viol da Gamba heraus. A Beughem Bibliograph. Math. p. 313.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 305 Seite 306 Nächster
Nächster
Eintrag