Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann David Schiedmayer (GND 128375213)


Daten
Nachname Schiedmayer
Vorname Johann David
GND 128375213
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann David Schiedmayer in der BSB

Schiedmayer, (Johann David), geboren zu Erlangen im April 1753, ein Schüler des berühmten Stein in Augsburg, wurde nachhin in seiner Vaterstadt als Hofinstrumentenmacher ansäßig. Man rühmt an seinen Fortepianos einen Mechanismus für den leisesten Fingerdruck empfänglich, einen Ton, der im Sopran der reinsten Flöte, und im Basse dem Fagotte gleichet, und vom sanften Hauch des leisesten Piano bis zum schallenden Fortissimo schwebend steiget. Erlanger Zeit. Jahrgang 1789. St. IX.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 306 Nächster
Nächster
Eintrag