Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Max Joseph Schinnagel (GND 129248517)


Daten
Nachname Schinnagel
Vorname Max Joseph
GND 129248517
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Max Joseph Schinnagel in der BSB

Schinnagel (Max Joseph), ein geschickter Landschaftsmaler, geboren 1697 zu Burghausen in Baiern (im Salzachkreise). Er lernte bei seinem Stiefvater Joseph Kamelor, und ahmte öfters in seinen Werken, besonders die Vorstellung waldigter Gegenden, dem Joseph Orient nach. Die Figuren in seine Landschaften malte gewöhnlich Franz Christ. Janneck. Schinnagel arbeitete um das Jahr 1750 zu Wien und starb dort 1761. Hagedorn S. 221. Westenrieder S. 378. Die Königl. Gallerie zu München besitzt von ihm eine Landschaft auf Leinwand gemalt, mit Figuren von Janneck. Mannlich B. II. Nro. 276. Zu Altenötting ist in der Frauenkirche die heilige Anna von ihm auf Zinn gemalt. Der Spiegelverleger Sebastian Kircher zu München besitzt von diesem Schinnagel vier gut gemalte Landschaften, eben so der geistliche Rath und Kanonikus v. Schneider.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 73 Seite 74 Nächster
Nächster
Eintrag