Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Maria Anna Stein (GND 117317225)


Daten
Nachname Stein
Vorname Maria Anna
GND 117317225
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Maria Anna Stein in der BSB

Stein, (Maria Anna), des Vorigen Tochter, lernte von ihrem Vater das Klavierspielen, und in der Folge auch Klaviere und Fortepiano zu verfertigen, d. h. er theilte ihr seine Geheimnisse in der Mechanik und sonstige Vortheile mit. Im Jahre 1787 spielte sie zu Augsburg mit ungetheiltem Beifalle in einer musikalischen Akademie ein Klavier-Konzert. Nach ihres Vaters Tode heirathete sie 1795 den Klaviermeister von München, Andreas Streicher, aus Stuttgard gebürtig, einen Mann, der wegen seines vortrefflichen Klavierspielens, dann für dieses Instrument verfertigten Musikstücken berühmt ist, und zog mit ihm nach Wien, wo sie gegenwärtig Flügeln von sehr gutem Tone, und dem Vater würdigen Bauart verfertiget, und so den alten Ruhm der Steinischen Flügeln fortbehauptet.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 342 Seite 343 Nächster
Nächster
Eintrag