Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Peter Frhr. von Strudel (GND 119128284)


Daten
Nachname Strudel
Vorname Peter Frhr. von
GND 119128284
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Peter Frhr. von Strudel in der BSB

Strudel (Peter Frhr. von), wurde zu Khlors in Tirol i. J. 1666 geboren. Sein Vater und dann Karl Loth[1] waren seine Lehrer. Er kam in die Dienste Kr. Leopold I., der ihn zum Freiherrn ernannte, Joseph I. aber ihm die Oberaufsicht über die Kaiserliche Akademie anvertraute. Von Natur aus hatte Strudel ein feuriges Genie, daher er oft durch übertriebene Empfindung hingerissen wurde, und dadurch seinen Zweck verfehlte, indem er nicht genugsam nachdachte, überlegte, wählte. C. Mogalli hat nach seinen Werken radirt. Er starb zu Wien im 57sten Jahre seines Alters 1717. Die Königl. b. Gallerien besitzen von ihm den Selbstmord der Kleopatra auf Leinwand. Mannlich B. I. S. 402. II. Nr. 53.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 126 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. S. Loth (Karl).