Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Peter Tori (GND 120890437)


Daten
Nachname Tori
Vorname Peter
GND 120890437
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Peter Tori in der BSB

Tori, (Peter), war um 1690 Kapellmeister und Kompositeur zu Baireuth beim dortigen Markgrafen gewesen, und kam 1700 als Oberaufseher der churbaierischen Kammermusik nach München. Er kam in der Folge in die Dienste des Churfürstens von Cöln. Mattheson Critica mus. (Hamb. 1722.) T. I. p. 254. Am churbaierischen Hofe wurden 1691 von seiner Komposition die Opern: L’ambizione fulminata, und J. Pregi della primavera aufgeführt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 350 Nächster
Nächster
Eintrag