Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Friedrich Wagner (GND 129269360)


Daten
Nachname Wagner
Vorname Friedrich
GND 129269360
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Friedrich Wagner in der BSB

Wagner (Friedrich), ein Bildhauer zu Amberg im Nabkreise, wurde den 5ten März 1750 zu Kronach geboren und lernte die Bildhauerkunst daselbst bei Andreas Franz. Er fixirte sich in Amberg um 1780 und verfertigte dort das in der Martinspfarrkirche errichtete Grabmal des Vizestatthalters Grafen Morawitzky aus Marmor, was diesem Künstler alle Ehre macht. Auch arbeitet er sonst sehr artig in Elfenbein, Stein, Alabaster, Holz u. s. w. Seine Kupferstichsammlung ist besonders in alten Blättern nicht ohne Verdienst, und zeugt von einem denkenden Künstler, dem nur Unterstützung und Verdienst fehlen möchte.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 158 Nächster
Nächster
Eintrag