Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Heinrich Wilhelm von Bülow (GND 100061737)


Daten
Nachname von Bülow
Vorname Heinrich Wilhelm
GND 100061737
( DNB )
Wirkungsgebiet Politik


BSB Heinrich Wilhelm von Bülow in der BSB

von BÜLOW (Heinrich Wilhelm), war 1748 zu Brunsrode im Braunschweigischen geboren. Er wurde fürstl. Braunschweigischer Kammerjunker und Regierungsrath, und verdient im baierischen Schriftstellerlexikon einen Platz, weil er sich mehrere Iahre lang in Baiern aufhielt, und in den Iahren 1790--1795 zu Regensburg privatisirte. Er gieng dann nach Basel, und endlich nach Paris, wo er im Febr. 1798, auf Befehl des damaligen Direktoriums verhaftet wurde. Mehr ist mir von seinen Schiksalen nicht bekannt.

Er gab bis zu seinem Eintritt nach Frankreich folgende Schriften heraus:

Rede von dem Heldenmuthe, einem eigenthümlichen Ruhme der Braunschweigischen Fürsten, 8. Helmst. 1771.

Diss. de victoris iure circa sacra in terris initae pacis formula ipsi cessis, 4. Helmst. 1771.

S. Schotts Kritik B. 4, S. 550--553.

Freymüthige und erläuternde Betrachtungen über die neue kaiserl. Wahlkapitulation, und die zugleich an kais. Majestät erlassene kurfürstliche Kollegialschreiben, besonders die neuen Zusätze derselben, 8. Regensb. 1791, 317 S.

S. Ien. ALZ. 1792, Intelligenzbl. S. 156. Goth. gel. A. 1792. II. S. 525. Götting. gel. A. 1791, III. S. 1597. Es erschien dagegen: Unpartheyische Prüfung der von Herrn v. Bülow herausgegebenen freym. und erl. Betr. 8. 1791, 191 S. S. Ienaer ALZ. 1792, Intelligenzbl. S. 241.

Abhandlung über Geschichte und jetzige Verfassung des teutschen Reichstags, 1ster Theil, Regensburg 1791, 236 S. 2ter Theil 1792, 224 S.

S. Ien. ALZ. 1792, III. S. 190--192, und 1793, I. S. 174--176. Neue ADB. 3 B. II. S. 370. Götting. gel. A. 1792, I. S. 409.

Das teutsche Staatsrecht nach seinem neuesten Zustande für teutsche Geschäfts- und Staatsmänner ausführlich bearbeitet in 4. Bänden, Ulm 8. 1793.

Annalen des teutschen Reichs, 8. Baireuth 1793, 4 Hefte.

S. Erlang. gel. Z. 1793, S. 505--510, und S. 733. Staatsw. und jur. Lit. 1794, IV. S. 171--175.

Ueber Geschichte und Verfassung des corporis Evangelicorum, mit Bezug auf die neuesten Verhandlungen, die Sitz- und Stimmordnung der beiden evangelischen Fürstbischöfe zu Osnabrük und Lübek betreffend, 8. (Regensb.) 1795, 232 S.

S. Tübing. gel. A. 1796, S. 225--227. Ien. ALZ. 1796, Intelligenzbl. S. 100. Staatswiss. und jur. Lit. 1795, I. S. 156. Allg. jur. Bibl. B. I. S. 106--109.

Amtliche Berichte über den Friedenskongress zu Basel, 8. 1796.

Er hat auch Antheil an mehrern periodischen Schriften.

S. Eigne Sammlungen. Weidlichs biogr. Nachr. B. IV. S. 24. Meusels gel. Teutschl. 5te A. B. I. S. 489. Neue ADB. 2, B. II. Intelligenzbl. n. 10, S. 73. Allg. Repertorium der Lit. 1791--1795.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 164 Seite 166 Nächster
Nächster
Eintrag