Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

P. Innocentius Burger (GND 129461814)


Daten
Nachname Burger
Vorname P. Innocentius
GND 129461814
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB P. Innocentius Burger in der BSB

Burger, (P. Innocentius), wurde den 30. März 1745 zu Tirschenreith (im Mainkreise) geboren, widmete sich in seiner Jugend den Wissenschaften und der Musik, wurde den 20. September 1767 als Benediktiner in der Abtei Michaelfeld aufgenommen, und dann den 15. September 1770 zum Priester geweihet. Er spielte ganz artig die Violine, und komponirte verschiedene Kirchenmusiken, als Messen, Litaneien, Antiphonen, Hymnen u. dgl. Er ist gestorben 1805.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 43 Seite 44 Nächster
Nächster
Eintrag