Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Friedrich August von Courtin (GND 100597823)


Daten
Nachname von Courtin
Vorname Friedrich August
GND 100597823
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Friedrich August von Courtin in der BSB

von COURTIN (Friedrich August), kurfürstl. Hofraths-Vice-Kanzler zu München. Er wurde am 27sten Aug. 1740 zu Dresden geboren, kam im Iahr 1747 mit seinem Vater, der als Kammerzahlmeister in Diensten der durchl. Frau Kurfürstin stand, nach München, studirte daselbst und zu Ingolstadt die Rechte, wurde 1761 kurf. Hofrath in München, dann zugleich Oberstmarschalstaabs -- Kommissar, Wechsel- und Merkantilgerichtsrath, und im Sept. 1799 Hofrathsvicekanzler.

Im Drucke erschien von ihm:

  • Der Wohlthätige, ein Originalschauspiel in 5 Aufz. 8. München 1774, 55 S.
  • Der Herzog von Foix, nach dem Französischen des Voltaire, 8. München 1774.
S. Privat-Nachrichten. Meusels gel. Teutschl. 5te A. B. I. S. 626. Finauers Mag. für die neueste Lit. S. 48. Finauers hist. Lit. Magazin, II. 3, S. 280. Kohlbrenners Materialien 1774, 3. 153. Leipz. Almanach 1774, S. 55.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 196 Seite 198 Nächster
Nächster
Eintrag