Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Ernest Eberlin (GND 11938700X)


Daten
Nachname Eberlin
Vorname Joh. Ernest
GND 11938700X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Ernest Eberlin in der BSB

Eberlin, (Joh. Ernest), Truchseß und Kapellmeister des Erzbischofs zu Salzburg, geboren zu Jettenbach 1737, war ehevor Hoforganiste, und erwarb sich durch seine Leichtigkeit in der Komposition großen Beifall. Da er sehr viele Musik komponirte, nannte man ihn den zweiten Telemann; indessen wurden von allen seinen Musiken nur IX Toccate e Fughe per l’Organo zu Augsburg gestochen. Er setzte auch ein Oratorium: Componimento sacro, in Musik, das 1747 zu Salzburg mit vielem Beifalle aufgeführt wurde.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 72 Nächster
Nächster
Eintrag