Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Alois Eck (GND 100653405)


Daten
Nachname Eck
Vorname Alois
GND 100653405
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Politik


BSB Alois Eck in der BSB

ECK (Alois) Benefiziat zu Neustadt an der Saal im Untermainkreis. Er ward zu Schlüsselfeld 1747 gebohren, widmete sich dem Weltpriesterstande, wurde in Würzburg Hofmeister im Baron Stauffenbergischen Hause, dann Hofkaplan, und starb als Benefiziat zu Neustadt im Februar 1814. Er gab heraus:

  1. 1. Prüfung des Herrn Baron Philipp Karl von Stauffenberg über seine Studien in der Geschichte, in Fragen vorgelegt. Nebst einem Anhange von Sätzen aus der reinen Mathematik. 8. Bamberg 1786.
  2. 2. Prüfung des Hn. Baron Ph. K. von Stauffenberg über seine Studien in der Teutschen Geschichte. 8. eb. 1786.
  3. 3. Uebersicht der teutschen geistlichen Staatsgeschichte, oder Machtverhältniße zwischen Staat und Kirche, nach ihren mannigfaltigen Revolutionen, Ursachen, und Wirkungen. 8. Frankf. u. Leipz. 1789. 138 S. [1]
  4. 4. Beleuchtung der Rezension meiner Uebersicht der teutschen geistl. Staatsgesch. in den Würzb. gel. Anzeigen. 8. 1790. 48 S.
  5. 5. Studienplan meines Zöglings Martin Glück zu Neustadt an der Saale. 8. 1811.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 36 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Würzb. gel. Z. 1790. S. 63.