Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ferdinand Balthasar Eckher (GND 100118577)


Daten
Nachname Eckher
Vorname Ferdinand Balthasar
GND 100118577
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion, Politik


BSB Ferdinand Balthasar Eckher in der BSB

ECKHER (Ferdinand Balthasar), der R. u. Th. Doktor, Professor der Theologie, Prokanzler und Stadtpfarrer zu Ingolstadt geboren 1703 zu Waldsassen in der Oberpfalz. Er studirte zu Ingolstadt Philosophie, Theologie, Arzneywissenschaft, Kirchen -- und Civilrechte mit einem wirklich ausserordentlichen Fleisse, und wie die Protokolle und Akten der Universität bezeugen, mit dem vollkommensten Beyfalle aller Lehrer der vier Fakultäten. Er erhielt im Iahr 1731 aus der Philosophie, der Theologie und beiden Rechten die Doktorswürde, und würde sie auch aus der Medizin erhalten haben, wenn er sie verlangt hätte. Er ward Weltpriester und zuerst Pfarrer zu Arrach, dann zu Neustadt, wo ihn das Landkapitel gleichen Namens zum Dechant wählte.Im Iahr 1744 erhielt er zu Ingolstadt die obere Stadtpfarrey ad D. spec. virginem, und 1745 an der Universität den theologischen Lehrstuhl der Polemik und geistl. Beredsamkeit. Er wurde auch Kanonikus der Kathedralkirche zu Eichstätt, und Domicellar am Kollegiatstifte St. Iohann zu Regensburg; kurbaierischer, fürstbischöflich eichstättischer -- und regensburgischer wirkl. geistlicher Rath, und Prokanzler der Universität, an welcher er in den Iahren 1749, 1756, 1763 und 1768 Rektor war. Er starb am 3ten März 1775, und die durch seinen Tod vakant gewordene Stadtpfarrey wurde dem Professer Ios. Maximilian Iohann Widmer, und das Prokanzellariat dem Professor Benedikt Stattler übertragen.

Seine Schriften sind:

Modus agendi cum convertendis ad fidem Romano-catholicam unice salutantem, 8. Ingolstadii 1754, 10 Bog.

Tractatus theologico-polemico-historico-practicus de suffragiis tum pro vivis, tum pro defunctis, item de indulgentiis pro defunctis in genere, speciatim de indulgentiis ad actus virtutum theologicarurn et orationem mentalem a Benedicto XIV. concessis, 4. Ingolst. 1756.

Oratio de socialitate ad pacem in republica literaria conservandam necessaria, 4. Ingolst. 1756, 11/2 Bogen.

Modus rite et utiliter catechizandi, cum indulgentiis a S. S. Pontificibus tum docentibus, tum discentibus, tum promoventibus doctrinam christianam concessis, 4. Ingolst. 1757, 14 Bog.

Leichenrede bey den feyerlichen Exequien des Hochwürdigst. Fürsten und Bischofs zu Eichstätt u. s. w. Ingolstadt, Fol. 1757, 2 Bog.

Materia, quam tractat, et ordo, quem servabit in collegiis publicis ex theologia polemica et oratoria sacra in Univers. Ingolstad. 4. 1759, 1 Bog.

Quaestio, an detur felicitas hominum in hac vita, 4. ibid. 1761, 3 Bog.

Unde incrementum rei literariae proveniat? Oratio, 4. ibid. 1763, 11/2 Bog.

Quaestio de selectu studiorum statut. academicorum, 4. ibid. 1762.

Modus feliciter vivendi vitam, Oratio, 4. ibid. 1762, 21/2 Bogen.

Argumenta oratoriae sacrae cum eorum fontibus in collegiis publ. ex oratoria sacra explicata, 4. ibid. 1763, 12 Bogen.

Oratoria sacra, seu eloquentia sacra, cum modo movendi in concionibus, 4. Ingolstadii 1765, 18 Bogen.

Quaestio, an et qualis habeatur certitudo de salute aeterna obtinenda, 4. ibid. 1763, 28 Seit.

Quaestio, quid hominem homini prudenter faciat acceptum ceu verum amicum? 4. ibid. 1764, 1 Bogen.

Victoria, quae vincit mundum. Oratio, 4. ibid. 1765, 2 Bogen.

Altauflebende Liebe des Nächsten, Secundizpredigt, 4. Ingolst. 1765, 21/2 Bogen.

Dissertatio de cultu et invocatione sanctorum, cum oratione inaugurali pro gradu licentiae super quaestione: in quo consistat vera sapientia? 4. Ingolstadii 1766, 61/2 Bogen.

Dissertatio theologica polemica de cultu S. S. imaginum et reliquiarum, 4. ibid. 1767, 9 Bog.

Oratio de moderno statu Universitatis Ingolstadiensis, 4. ibid. 1768, 1 Bog.

Optima principia politica ex libris sapientalibus proposita, 4. ibid. 1763, 11/2 Bogen.

Modus impetrandi benedictionem coelestem in re literaria et civili, 4. ibid. 1769.

Modus, figuras tum verborum, tum sententiarum in concionibus seu orationibus sacris practice applicandi, 4. ibid. 1771, 7 Bogen.

Betrachtungen von dem bittern Leiden und Sterben unsers Erlösers Iesu Christi, 8. Ingolst. 1771.

Oratio in festivitate jubilaei acad. Ingolstad. III. Saeculi 1772 celebrat. 4. Ingolstadii 1772, 14 S.

Synopsis seu positiones ex controversiis sidei fundamentalibus de religione cum applicatione practica concionibus et catechesibus accommodata anno jubilaei Universitatis ceu Saeculo III. editae, 4. ibid. 1772, 39 Seit.

Theses ex theologia polemica, 1746--1772.

Verschiedene einzeln gedruckte Pred. 1757--1772.

S. Eigne Sammlungen. Mederer’s Annal. acad. Ingolstad. B. III. S. 182, 218, 221, 222, 237, 264, 266, 285 und 299. Regensburg. gel. N. Iahrgang 1754, S. 325. Iahrg. 1756, S. 59 u. 309. Iahrgang 1757, S. 298 und 322. Iahrg. 1760 S. 99. Ig. 1761 S. 342. Ig. 1762, S. 292. Ig. 1763, S. 21, 266 und 396. Ig. 1764, S. 315. Ig. 1765, S. 99. 284 n. 384. Ig. 1766, S. 306. Ig. 1767, S. 355. Ig. 1768, S. 155 und 308. Ig. 1768, S. 6, und Ig. 1771, S. 342. Münchner Intelligenzbl. 1772, S. 131. Finauers Magazin für die neuste Lit. 1775, S. 45. Kobolts M. S.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 278 Seite 280 Nächster
Nächster
Eintrag