Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Emmerig (GND 118530208)


Daten
Nachname Emmerig
Vorname Joseph
GND 118530208
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Emmerig in der BSB

Emmerig, (Joseph), geboren zu Stadt Kemnath 1772, wurde in der Präbende zum heil. Emeran in Regensburg vom dortigen Präfekten P. Sebastian Prixner in der theoretischen und praktischen Musik gebildet, und in der Folge zum Präfekt des Seminars, und Chorregent ernannt. Unter seine vorzüglichern Kompositionen gehören 3 Messen, 4 Vespern, worunter eine mit doppelten Chören ist, 1 Stabat mater, u. s. w. Von den Vespern kam eine auf Steinabdruck bei Daisenberger in Regensburg heraus.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 76 Nächster
Nächster
Eintrag