Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Kaspar Erhard (GND 129766666)


Daten
Nachname Erhard
Vorname Kaspar
GND 129766666
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Kaspar Erhard in der BSB

ERHARD (Kaspar), Doktor der heiligen Schrift, und Pfarrer zu Par bey Friedberg in Oberbaiern, wo er um das Iahr 1772 starb.

Er gab heraus:

Dulcis memoria in sacra evangelia, seu vita et doctrina, mysteria et beneficia Iesu Christi per breve commentarium in evangelia compendiose explicata, 8. Aug. Vindel.

Sichere Handführung zur christlichen Vollkommenheit mittelst der drey göttl. theolog. Tugenden, 8. Augsb. 1728.

Christliches Hausbuch, oder das grosse Leben Christi, 2 Theile, 4. ebendas. mit Kupf. 1766. Neue Auflage, 1789.

Das mittlere Leben Iesu Christi, 8. ebendas. 1728.

Grosse Hauslegend, oder Leben der Heiligen Gottes, 2 Theile, 4. ebendas. mit Kupf. 1762.

Geistlicher Baumgarten, ein Gebetbuch, 1770. Neueste Aufl. 8. Baierdiessen, 1780.

Geistliches Baumgärtlein, das kleinere Gebetbuch, 12. 17[xxxxx].

Sittenkatechismus, 12. Augsb.

Marianischer Gnadenpfenning, d. i. Andacht zur Himmelskönigin Maria, ebendas. 1770. 8 u. 12.

Katholisches Messbüchlein, 1771.

Geistliche Hausmagd, oder Lehr- und Bettbuch, worinn das Leben, die Tugenden und gottselige Uebungen einer christlichen Hausmagd enthalten sind, 8. Augsburg, 1770. Neue Auflage, 1783.

S. Kobolts M. S.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 300 Seite 302 Nächster
Nächster
Eintrag