Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Fischer (GND 129103667)


Daten
Nachname Fischer
Vorname Joseph
GND 129103667
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Fischer in der BSB

Fischer, (Joseph) geboren zu München 1761., ist ein Schüler des königl. baier. Hofkammerrathes und Gallerie Vizedirektors Jakob Dorner; er durchreiste ganz Deutschland, und besuchte die Kunstakademien zu Augsburg, Berlin, Wien und Antwerpen. Er arbeitet gegenwärtig in der Gallerie zu München. In die Kirche der ehemaligen Abtei Allerspach malte er 1789. den heil. Johann von Nepomuck als Altarblatt; für die Kirche zu Dolling, bei Ingolstadt das Altarblatt, den heil. Lorenz vorstellend, und für die Krankenkapelle zu St. Ulrich in Augsburg den sterbenden Joseph. Die schönen Gemälde in der Hofkirche zum heil. Kajetan in München hat Fischer gesäubert und ausgebessert. Merkwürdigkeiten der Hofkirche der Theatiner in München. (München 1789) S. 91.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 75 Nächster
Nächster
Eintrag