Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Felix Hölzl (GND 121353001)


Daten
Nachname Hölzl
Vorname Felix
GND 121353001
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Felix Hölzl in der BSB

Hölzl, (Felix) ein Maler zu Ingolstadt. Von diesem Künstler werden folgende Altarblätter hier angeführt: a) In der dortigen ehemaligen Augustinerkirche: die heil. Anna; b) zu Straubing: Christus und Maria in der Karmelitenkirche, und in der Peters Pfarrkirche: der heil. Sebastian. In lezterer Kirche ist auch das Freskogemälde im Chor von ihm. In der Moritz Pfarrkirche zu Ingolstadt malte er in Fresko als Deckenstück den neuesten und lezten Kirchenrath zu Trient. Die übrigen Stücke, als Christus im Tempel und die erste Kirchenversammlung zu Trient, malte Helterhof.

Nachtrag aus: Lipowsky Künstler I

Hölzl (Felix), ein Maler zu Ingolstadt. Bei diesem Künstler ist noch zu bemerken, daß er für die Salesianer-Nonnenkirche zu Salzbach (im Nabkreise) i. J. 1764 das Seiten-Altarblatt, den heil. Franz Sales, gemalt habe.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 130 Seite 131 Seite 233 Nächster
Nächster
Eintrag