Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Nikolaus Haas (GND 104051221)


Daten
Nachname Haas
Vorname Nikolaus
GND 104051221
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst, Religion


BSB Nikolaus Haas in der BSB

HAAS (Nikolaus) zu Wunsiedel im Baireuthischen am 25. November 1665 gebohren. Er studirte zu Altdorf und Leipzig, wo er 1685 die philosophische Doktorswürde erhielt. Im J. 1686 wurde er Pfarrer zu Machern, 1691 Pfarrer zu Bloswitz, dann unterm 13. November 1701 Diakonus zu Oschatz am 23. Oktober 1702 aber zweyter Prediger zu Budissin in der Oberlausitz, wo er 1703 als erster Prediger, mit der Aufsicht über die Schulen vorrückte, und den 26. Juli 1715 starb. Seine Schriften, wovon einige ohne Druckort und Jahrzahl, und die letztern erst nach seinem Tode erschienen sind:

Vergl. Jöcher’s Gel. Lexikon B. II. S. 1297. Fikenscher’s gel. Baireuth B. III. S. 146--179. Dietmann’s Sächsische Priesterschaft B. I. S. 468. Otto Lexikon der Oberlaus. Schriftst. B. II. Abth. 1. S. 1. Heinsius allg. Bücherlexikon B. II. S. 175.

  1. 1. Diss. de principiorum moralium existentia, definitione et divisione. 4. Onoldi 1683.
  2. 2. De Astrologia iudiciaria.
  3. 3. Heilige Unterredung mit Gott.
  4. 4. Der allzeit fertige geistliche Redner, welcher einen angehenden Prediger zeiget. 8. Leipzig. 1693. Neue verm. Aufl. Hamburg. 4. 1701. Leipz. 1701.
  5. 5. Grund des wahren Christenthums. Leipzig. 12. 1706. Neue Aufl. eb. 1777.
  6. 6. Mayer’s evangelischer Engel.
  7. 7. Enchiridion catechismi Lutheri, contra Papistas.
  8. 8. Das Kleinod der Vergänglichkeit; aus dem Englischen übersetzt.
  9. 9. Sonderbare Handreichung.
  10. 10. Vorrede zu Mühlmann’s heilsamer Arzney der Seelen.
  11. 11. Mayer’s Pest-Gebetbuch.
  12. 12. Trauer- und Hochzeit-Reden.
  13. 13. Biblia d. I. die ganze heilige Schrift. 8. 1704. Neue Aufl. Leipz. 1707 u. 1733.
  14. 14. Der getreue Selenhirte, welcher seine Schäflein in Noth und Tod pfleget, was recht ist. 8. Leipz. 1706. Neue vermehrte Aufl. in IV. Theilen. Leipz. b. Weidmann 1736.
  15. 15. Evangelische Fasten u. Passionsandachten, aus allen vier Evangelisten. Mit Kupf. Görliz u. Leipz. 1707. Neue Aufl. Görl. 1716. u. 1728.
  16. 16. Kern geistreicher alter u. neuer Lieder, auch unter dem Titel: Aufrichtige Vorstellung u. Abbildung der Passions u. Fastenandachten in der Römisch Katholischen Kirche. 8. Budiss. 1708. Görliz 1709.
  17. 17. Die in Gott andächtige Jungfer, mit ihren Morgens und Abends zu Gott erhobenen Händen. 8. Leipz. 1709. Neue Auflagen. eb. 1739 u. 1740. Neue Aufl. auch unter dem Titel: das in Gott andächtige Frauenzimmer, oder Gebetbuch. Mit Kupfern. 12. Leipz. b. Gleditsch 1746.
  18. 18. Vorstellung, was bey der Bier-Brau und Schenknahrung wider Gottes Willen und das Gewissen sey. 8. Dresden 1710.
  19. 19. Drey geistliche Passions Hütten. 8. Leipzig 1711.
  20. 20. Nützlichstes Wandergeräthe eines nach dem Himmel wallenden Pilgrims. 8. eb. 1715.
  21. 21. Nöthiger Unterricht von der Seligkeit der Sterbenden, ob und wie weit sie von ihnen selbst, und von andern erkannt werden möge. 8. Budiss. 1717.
  22. 22. Des in Gott andächtigen Priesters Gott geheiligte Betandachten, nebst Gesangbuch. 8. Leipz. b. Gleditsch 1717.
  23. 23. Der in Gott andächtige Beter, zu allen Zeiten, in allen Ständen, u. an allen Orten, nebst einem Gesangbuche. 8. eb. 1718. Neue Auflagen 1741 u. 1747.
  24. 24. Evangelischer Passions Spiegel. 8. Budiss. 1718. Neue Aufl. eb. 1728.
  25. 25. Fünf Predigten von Eidschwüren. eb. 1719.
  26. 26. Letzte Bußstimmen. eb. 1719.
  27. 27. Eines andächtigen Studenten Bet- und Dankopfer. 12. Leipz. 1719.
  28. 28. Die den Kindern Gottes obliegende Bestellung ihres Hauses zu einem seligen Tod. 4. Dresden 1720.
  29. 29. Altarredner, in einem auserlesenen Vorrath von Trau- und Tauf-Sermonen. 4. Leipz. b. Weidmann 1722.
  30. 30. Gränze der Zeit und Ewigkeit, über die Sonn und Festags Evangelia. 4. Budiss. 1728.
  31. 31. Kleine theologische Schriften, und Miscellan Predigten (von Nikolaus Haas u. von Johann Gottlieb Haas herausgegeben). Leipz. 8. 1728.
  32. 32. Zwölf geistreiche Passions Andachten (aus seinen Schriften gezogen). 8. Budiss. u. Görliz 1728. Leipz. 1736.
  33. 33. Noch einige, anonym erschienene, kleine Erbauungsschriften, und einige geistliche Lieder.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 72 Seite 73 Seite 74 Nächster
Nächster
Eintrag