Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Halde (GND 129275476)


Daten
Nachname Halde
Vorname
GND 129275476
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Halde in der BSB

Halde, ( ) ein Steinmetz zu München um das Jahr 1460, verfertigte für den verstorbenen und zu Kloster Andechs begrabenen Herzog Albrecht III. den Grabstein, und erhielt dafür 12 Gulden. Meine Geschichte der Agnes Bernauer, (München 1800.) S. 127. u. 180.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 104 Nächster
Nächster
Eintrag