Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Hubert von Harrer (GND 129803502)


Daten
Nachname von Harrer
Vorname Hubert
GND 129803502
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Hubert von Harrer in der BSB

von HARRER (Hubert), der WW. und AG. Dr., kurfürstl. geheimer Rath, der medicinischen Kollegien Direktor, Professor medicinae forensis zu Heidelberg, sacri imperialis palatii comes, dann kurfürstl. erster Leib- und Protomedikus inMünchen, geboren im Iahr 1726 zu Bonn, wo sein Vater Hoftrompeter war. Er studirte zu Köln die Inferiora, und zu Löwen in Brabant die Philosophie und Medicin, von welcher er Repetent wurde. Er kam dann, ebenfalls als öffentlicher Repetent der Philosophie und Medicin nach Heidelberg, wo er sich mit den Iesuiten zerfiel, und gegen diese öffentlich Theses anschlug. Die Iesuiten verklagten ihn desswegen beym Kurfürsten Karl Theodor, wo aber Harrer den Prozess gewann, sohin zum Doktor der Medicin promovirt, bald darauf ausserordentlicher und endlich ordentlicher Professor an der medicinischen Fakultät zu Heidelberg ward. Es gelang ihm, den dortigen Professor der Rechte, Dr. Aleph, den alle Aerzte als unheilbar verlassen hatten, und den Kurfürsten Karl Theodor selbst, von einer schweren Krankheit herzustellen, wodurch er sich nicht nur ein grosses Zutrauen zu Heidelberg und Mannheim erwarb, sondern auch kurfürstlicher Hofmedikus, und endlich Leibarzt wurde. Er errichtete zu Mannheim gute Anatomie- und Hebammenschulen, und beförderte auch sehr die nämlichen Institute zu München, wohin er im Iahr 1778 kam, und als Protomedikus das Direktorium des Medicinalkollegiums erhielt. Er starb zu München im Iahr 1793 an einem Lungenapostem.

Im Druck erschien von ihm:

Diss. de origine vermium, 4.

Diss. de ophthalmia, 4.

Oratio panegyrica in Carolum Theodorum, 4. Mannhemii 1786, steht auch in den actis jubil. univers. Heidelberg. 1787.

S. Privat-Nachrichten. Meusels gel. Teutschl. 5te A. B. III. S. 87. Pfalzbaierische Muse 1786, St. 24. S. 191.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 444 Seite 446 Nächster
Nächster
Eintrag