Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Antonin Heislinger (GND 100291252)


Daten
Nachname Heislinger
Vorname Antonin
GND 100291252
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion, Wissenschaft


BSB Antonin Heislinger in der BSB

HEISLINGER (Antonin), Iesuit, von Landshut in Niederbaiern gebürtig. Er wurde im I. 1704 zu Ingolstadt Professor der Logik, und im I. 1721 daselbst Professor der Theologie, dann im I. 1725 Professor zu Landshut, wo er am 19ten Iul. 1745 starb.

Seine Schriften sind:

De matrimonio, huius impedimentis et istorum dispensatione resolutiones morales, 4. Aug. Vind. 1739.

Responsa moralia in causis iustitiae commutativae de restitutione et contractibus, praecipue ad commodum venerab. cleri. partes II. Ingolstadii 1726.

Responsa moralia in causis sponsalitiis et matrimonialibus, ibid. 8. 1732.

Resolutiones morales in causis iustitiae commut. de causis ad forum ecclesiasticum et saeculare spectantibus, partes II. ibid. 1738.

S. Mederer annal. Ingolstad. B. III. S. 106 und 158 Kobolts M. S.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 484 Nächster
Nächster
Eintrag