Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Christoph Heppe (GND 11815950X)


Daten
Nachname Heppe
Vorname Johann Christoph
GND 11815950X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Christoph Heppe in der BSB

HEPPE (Johann Christoph) Privatlehrer zu Nürnberg; daselbst, als eines Uhrmachers Sohn, den 20. Mai 1745 gebohren. Er erlernte die Uhrmacherkunst, welche auch sein Gewerbe wurde. Im J. 1764 besuchte er bey Professor Löhe die Vorlesungen über Experimental Physik, und studirte Mathematik, Naturgeschichte, und Oekonomie, in welchen Fächern er dann Privatunterricht gab. Durch seinen Fleiß hatte er sich viele Kenntnisse erworben, und suchte, sowohl durch mündlichen Unterricht, als durch Schriftstellerarbeiten zu nützen, verfiel aber in einen förmlichen Wahnsinn, und starb zu Nürnberg auf dem sogenannten Wasserthurme den 24. Mai 1806. Schriften:

Vergl. Meusel’s gel. Teutschl. B. III. S. 225. u. B. IX. S. 568. Will’s u. Nopitsch Nürnb. Gel. Lex. B. VI. S. 59--62. u. B. VIII. S. 458. Baur’s Handwörterbuch 1816. B. I. S. 595.

  1. 1. Encyklopädischer Kalender, oder kurze Aufsätze für die Liebhaber der Haushaltungskunst, der Wissenschaften, u. des Landlebens. Nürnberg b. Endter. 4. Für die Jahre 1765--1767.
  2. 2. Encyklopäd. Kalender u. s. w. Für das Jahr 1776. Für das Jahr 1780.
  3. 3. Encyklopäd. Kalender u. s. w. Für das Jahr 1785. 1786. 1787. 1788. u. 1789. [1]
  4. 4. Encyklopäd. Kalender u. s. w. für das J. 1790. 1791. 1792. u. 1793.
  5. 5. Astronomische Abbildung des grossen Kometen. 4. Nürnb. 1769.
  6. 6. Die Erkenntniß der Herrlichkeit Gottes, aus Betrachtung der natürlichen Dinge; eine Wochenschrift. 8. eb. 1770. 20 Bog.
  7. 7. Die Denkmähler; ein Lustspiel in einem Aufzuge. 8. Frankf. u. Leipz. 1774.
  8. 8. Reise eines arabischen Weltweisen nach den fünf Planeten u. dem Sternbilde des Widders. 4. Nürnb. 1774.
  9. 9. Die Grösse u. Weisheit Gottes aus der Betrachtung seiner Werke in dem Reiche der Natur; eine Wochenschrift. IV. Bände. ebend. 8. 1775.
  10. 10. Drey philosophische Abhandlungen über die Glückseligkeit, Schönheit, und Leidenschaft 8. eb. 1776.
  11. 11. Sammlung geheimer Kunststücke. 8. Fürth 1776.
  12. 12. Die drey Reiche der Natur. VI. Hefte. Mit illum. Kupfern.
  13. 13. Systematisches Lehrbuch über die drey Reiche der Natur, zum Gebrauch für Lehrer und Hofmeister. 2 Bände. Mit Kupf. Nürnb. 8. 1777.
  14. 14.* Gemeinnütziges Fränkisches Magazin, oder Sammlungen merkwürdiger nützlicher Grundsätze u. Erfahrungen aus der Naturlehre, Naturgeschichte, Arzneykunde, Moral u. Landwirthschaft. (in Gesellschaft mit mehreren Mitarbeitern). Erstes u. 2tes Stück. Nürnb. b. Zech. 1779. 3tes u. 4tes Stück. eb. 1780.
  15. 15. Nichts ohne Absicht u. Nutzen; eine gemeinnützige Zeitschrift, oder Abhandlungen u. Aufsätze aus der Oekonomie, Naturlehre, Naturgeschichte, Menschenkenntniß, u. allen dahin gehörigen Wissenschaften. Erstes Stück. Nürnb. u. Altd. 1781.
  16. 16. Kaspar Stoll’s Abbildungen u. Beschreibungen der Cikaden u. Wanzen, u. anderer damit verwandten Insekten aus Europa, Asia, Afrika u. Amerika. Aus dem Holländischen übersetzt. Mit illum. Kupfern. Nürnb. 4. 1781.
  17. 17. Kurze Beschreibung der Barometer u. Thermometer. Neue umgearbeitete Ausgabe. Mit Kupfern. eb. 8. 1781.
  18. 18. Die Jagdlust, oder die hohe und niedere Jagd, nach allen ihren Verschiedenheiten. Mit Kupfern. Erster u. 2ter Theil. eb. 1783. 3ter Theil 1784.
  19. 19. Abbildung u. Beschreibung der Fische, für Freunde der Oekonomie, Natur u. Handlungsgeschichte. Mit 19. Kupf. Nürnberg b. Winterschmidt. 8. 1782. 72 S. 2te Aufl. eb. 1788. Abbildung u. Beschreibung der Fische. Mit 69. illum. Kupfern. ebend. 1800. [2]
  20. 20. Ankündigung einer Vorlesung über die Experimental Naturlehre. 8. Nürnb. 1784.
  21. 21. Lehrbuch einer Experimental Naturlehre für junge Personen u. Kinder, zu eigenen Vorlesungen bestimmt. Erster Theil 176 S. 2ter Theil 242 S. Gotha bey Ettinger. 8. 1788. [3]
  22. 22.* Toiletten Almanach, oder Handbuch für Frauenzimmer, die in allen Arten von seltenen und nützlichen Künsten u. Wissenschaften sich geschickt machen, u. zugleich ihre Gesundheit u. Schönheit erhalten wollen. Welchem noch ein Gesundheits Catechismus beygefügt worden. Von einem Verehrer geschickter Frauenzimmer. 8. Leipzig u. Linz (Nürnberg). 1788. 8 Bog. [4]
  23. 23. Der Vogelfang, nach seinen verschiedenen Arten praktisch nach der Erfahrung beschrieben, nebst Anleitung zur Jagd des Federwildprets. 8. Nürnb. b. Raspe. Mit Kupfern. 1797. 508 S. 2ter Band. eb. 1804. [5]
  24. 24. Anonyme Aufsätze in einigen Zeitschriften von 1780 bis 1804.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 88 Seite 89 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Jen. Lit. Z. 1785. I. S. 60. 1786. IV. S. 166. u. 1789. 1. S. 439.
  2. s. Jen. Lit. Z. 1789. IV. S. 530. Allg. t. Bibl. Anh. zu B. 53--86. II. S. 786.
  3. s. Allg. t. Bibl. B. 98. I. S. 153. Jen. Lit. Z. 1788. I. S. 137. u. 1789. III. S. 215. Obert. Lit. Z. 1789. I. S. 453.
  4. s. Allg. t. Bibl. B. 91. I. S. 290.
  5. s. Obert. Lit. Z. 1798. II. S. 574. Nürnb. gel. Z. 1798. S. 432. Jen. Lit. Z. 1799. II. S. 491. Neue allg. t. Bibl. B. 49. I. S. 41.