Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Bernard Holzmann (GND 129810193)


Daten
Nachname Holzmann
Vorname Bernard
GND 129810193
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Bernard Holzmann in der BSB

HOLZMANN (Bernard), Benediktiner und Prior zu Kloster Rott, geboren am 13ten September 1703 zu Wasserburg in Oberbaiern, trat 1720 in den Orden, studirte 1728 und 29 zu Salzburg die Rechte, war in den Iahren 1729--1731 Professor am Lyzeum zu Freysing, dann Professor am Kommunstudium der baierischen Benediktinerkongregation, und starb als Klosterprior am 24sten August 1746.

Seine Schriften sind:

Usus practicus logicae, 8. Tegernsee 1733.

Tractatus de accidentibus absolutis secundum peripatum catholicum propugnatis, 4. Monachii 1733.

Ascensio moralis de virtute in virtutem usque ad fortitudinem heroicam erecta in scala S. Emmerami, martyris gloriosissimi, et disputationi publicae proposita, 4. Monachii 1737.

S. Parnass. boic. B. V. St. I. Kobolts Ms. Catalog. Professorum Frisinges. 1697--1797.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 518 Nächster
Nächster
Eintrag