Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Mathäus Küsel (GND 120105659)


Daten
Nachname Küsel
Vorname Mathäus
GND 120105659
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Mathäus Küsel in der BSB

Küsel, (Mathäus) des vorigen Bruder, arbeitete mit gleichem Fleiße und Ruhm zu München. Man besitzt von ihm mit dem Grabstichel vortrefflich gearbeitete Bilder, und mehr als 40 Blätter mit der Aetznadel verfertigte theatralische Opernstücke, besonders aus der Oper: Pomo d’Oro nach Ludwig Burnaccini[1] u. s. w. Sandrart B. I. S. 365. Er wurde zu Augsburg 1621 geboren, und starb zu München 1682.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 172 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. Ein italienischer Perspektivmaler, der 1663 für die kaiserl. Schaubühne zu Wien arbeitete.