Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Barnabas Kirchhueber (GND 129394122)


Daten
Nachname Kirchhueber
Vorname Barnabas
GND 129394122
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Barnabas Kirchhueber in der BSB

KIRCHHUEBER (Barnabas), Franziskanerprovinzial, geboren zu Tölz in Oberbaiern; wurde 1680 und 1695 Provinzial der Baierischen, und Visitator generalis der Böhmischen Provinz, und starb als Beichtvater in dem Nonnenkloster auf dem Anger zu München im Iahr 1705.

Seine Schriften sind:

Praerogativae B. V. Mariae, 8. Ingolstadt 1674.

Indulgentia portiunculana, Prag 1687.

Expositio brevis et dilucida in tres regulas S. P. Francisci.

Isagogen confessarii privilegiati, 8. Ingolst. 1676.

Vita et passio martyrum Gorconiensim, (auch teutsch). Ingolst. 1676.

Gratiae et indulgentiae Parthenoni Monacensi in Anger Clarissarum impensae, 8. Monachii 1687. Compendium indulgentiarum etc. 12. 1703.

Vitae S. Ioann. Capistrani et paschalis ord. S. Francisci, 8. Monachii 1691.

Monumenta Angerensia, oder Beschreibung vom Kloster Anger, 4. München 1701.

S. Greid. German. Franc. Kobolts bair. Gel. Lex. S. 371.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 588 Seite 590 Nächster
Nächster
Eintrag