Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Kirchmeier (GND 129125288)


Daten
Nachname Kirchmeier
Vorname Joseph
GND 129125288
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Kirchmeier in der BSB

Kirchmeier, (Joseph) ein Bildhauer zu München, geboren zu Rockersing nächst Hengersberg im Unterdonaukreise den 8. März 1775, wo dessen Vater Bildner und Küstner war. Er erhielt seine frühere Bildung in der Bildhauerkunst unter der Leitung der Professoren Fischer und Zauner in Wien, dann, von dem baierischen Hofe unterstützt, in Rom durch Canova. Er hat den am 9ten Dezember 1809 verstorbenen königl. baier. Staats- und Finanz -- Minister Wilhelm Freihr. von Hompesch, noch in frühern Zeiten nach dem Leben modellirt, und ganz treffend ähnlich in vaterländischen Alabaster ausgeführt. Eben so hat er für Se. königl. Hoheit den Kronprinzen von Baiern die Büsten Kaiser Ludwig des Baiers, des Christoph Schwarz, des A. Dürer und Georg von Fronsberg s. a. mit Meisterhand vortrefflich verfertiget.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 147 Seite 148 Nächster
Nächster
Eintrag