Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Georg Kraft (GND 11635674X)


Daten
Nachname Kraft
Vorname Johann Georg
GND 11635674X
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Johann Georg Kraft in der BSB

KRAFT (Johann Georg) Professor zu Erlangen; gebohren am 8. Junius 1740 zu Bayersdorf, studirte zu Erlangen, wurde daselbst 1759 am Gymnasium zweyter Collaborator, 1762 erster, und 1763 Vikarius des geistlichen Ministeriums, dann 1765 ausserordentl. Professor der Philosophie an der Universität. Als er Anträge nach Baireuth, Coburg, und Rinteln erhielt, und man ihn doch nicht ziehen lassen wollte, muste man ihn 1768 als dritten ordentlichen Professor der Theologie und Universitätsprediger anstellen. Er wurde dann Doktor der Theologie, 1769 Mitglied der theologischen Fakultät, und starb am 2. Julius 1772. Seine Schriften:

Vergl. Harlesii Memoria J. G. Kraftii. 4. Erlang. 1772. Fikenscher’s gel. Baireuth B. V. S. 114--121. Fikenscher’s akad. Gel. Geschichte der Univ. Erlang. Abth. I. S. 88. Meusel’s Lexikon verst. Schriftst. B. VII. S. 303--305. Rotermund’s Lexikon B. III. S. 780. Ladvocat’s Handwörterbuch B. V. S. 1039.

  1. 1. Diss. inaug. de duplici oratoris etrhetoris cura, ex oraculo Matth. 10, 19. Erlang. 4. 1764.
  2. 2. Diss. pro fac. doc. Paradoxon morale Matth. 5, 38. obvium, nova, illustratum hypothesi. Sectio I. et II. ibid. 1765.
  3. 3. Schediasma de oratore timido. ib. eod.
  4. 4. Diatribe de regno optimo maximo, ad Luc, 1, 33. ib. eod.
  5. 5. Diss. delibertate lamentabili, ad Rom. 6, 20. ib. 1766.
  6. 6. Chamos a Jephta derisus, Judic. 11, 24. ib. eod.
  7. 7. Moses und Paulus, eine biblische Vergleichung. 8. Nürnb. 1767.
  8. 8. Der wahre Werth der Schönheit an einer Geliebten. Unter dem Nahmen Sempronius Pholonis herausgegeben. 4. Erlangen 1767.
  9. 9. Abhandlung von dem Redner aus dem Stegreife. 8. Schwabach 1768. Stehet auch abgekürzt in dem Journal für Prediger 1770. B. 1. St. 2. S. 125.
  10. 10. Die Religion des Krankenbettes, einePredigt. 8. Schwab. 1768.
  11. 11. Der Mangel der Frommen, ein mächtiger Beweis der göttlichen Vorsehung; eine Allmosenpredigt. eb. 1768.
  12. 12. Die Weisheit des Redners, sich nach der verschiedenen Beschaffenheit seiner Zuhörer zu richten. eb. 1768.
  13. 13. Progr. de Davidis in aula Getheoruin angustiis. 4. Erlang. 1768.
  14. 14. Evangelischer Lehrer, als Lehrer der Gerechtigkeit; Antrittspredigt in der Universitätskirche zu Erlangen. 8. Schwabach 1768.
  15. 15. Oratio inaug. de nobilissimo scientiarum genere, et maxime arduo, ita inprimis populari. 1768.
  16. 16. Diss. I. inaug. de Christo calicem deprecato. 1768.
  17. 17. Primitiae muneris theologici Sylloge prior. 1769.
  18. 18. Diss. pro loco: Divi Pauli apostoli Theologia pastoralis, primis lineis designata. 4. Erlang. 1769.
  19. 19.* Schreiben an einen Freund von dem gegenwärtigen Zustande der Friedrichs Alexanders Universität zu Erlangen. 4. Ansbach 1770.
  20. 20. Progr. de uno Spiritu sancto communi omnium duce ad Patrem. Sectio I. Erlang, 4. 1770. Blieb ohne Fortsetzung.
  21. 21. Oratio, quod universitas Erlangana merito de die natali Fridericae Carolinae M. B. gaudeat. 4. Suobaci 1770.
  22. 22. Progr. de nascente Christi ecclesia sectae Judaicae nomine tuta. 8. Erlangae 1771.
  23. 23. Progr. de viventis Domini ecclesia sectae Judaicae nomine tuta. ib. 1772.
  24. 24. Erlangische gelehrte Anmerkungen oder Zeitungen. Wurden von ihm von 1765 bis 1768 herausgegeben.
  25. 25. Casp. Jak. Huth’s gesammelte Sonn- und Festtagspredigten. Mit einer Vorrede von der zwiefachen Wohlthat Gottes in Einsetzung des Amtes, das die Versöhnung prediget. Erster Theil. Schwabach. 4. 1768. 2ter Theil 1769. 3ter Theil 1771. Vom ersten und zweyten Theil war Kraft nur der Herausgeber; der dritte ist von ihm selbst, und hat auch den Titel: Gesammelte Feyertagspredigten, worinn die Apostel- und andere geringe Feyertage enthalten sind.
  26. 26. Verschiedene Gedichte, theils einzeln gedruckt, theils in dem Neuen Sammler zum Vergnügen u. Nutzen der Teutschen.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 138 Seite 139 Nächster
Nächster
Eintrag