Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Heinrich Lang (GND 116683996)


Daten
Nachname Lang
Vorname Georg Heinrich
GND 116683996
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Georg Heinrich Lang in der BSB

LANG (Georg Heinrich) Hofprediger der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis zu Regensburg. Er wurde am 28. November 1740 zu Oettingen in Schwaben, wo sein Vater fürstlich Oettingischer Kammerdirektor war, gebohren, und studirte von 1757 bis 1760 zu Jena Theologie. Im J. 1765 wurde er Pfarrer zu Bühl im Oettingisch-Wallersteinischen Antheil, im J. 1770 Pfarrer zu Hohenaltheim, und 1774 zu Trachtelfingen, wo er zugleich Superintendent war, und hierauf in gleicher Eigenschaft 1779 wieder nach Hohenaltheim zurück kam. Im J. 1789 wurde er zu Regensburg Herzoglich-Meklenburg-Strelitzischer, wie auch fürstlich Thurn- und Taxischer Kirchenrath, und Hofprediger der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis, gebohrnen Herzogin von Meklenburg-Strelitz. Er starb am 15. März 1806, alt 66 Jahre . Er war als Prediger sehr beliebt, und genoß seiner Kenntnisse und seines Charakters wegen die verdiente allgemeine Achtung Schriften:

Vergl. Hörners Lexikon Schwäb. Schriftst. S. 109. Gradmanns gel. Schwaben S. 326--330. Hambergers gel. Teutschland 1772. S. 394. Meusels gel. Teutschland 5. A. B. IV. S. 335 bis 338. B. X. S. 169. B. XI. S. S. 474. und B. XIV. S. 393. Pahls Nationalchronik 1806. S. 118. Oberteutsche Literaturzeitung 1806. I. S. 559. Rotermunds Lexikon B. III. S. 1171--1174. Baurs Handwörterbuch merkw. im ersten Jahrzehend des 19. Jahrh. gest. Personen B. I. S. 783. Repertorium allg. der Literatur 1800--1805. Ersch Handbuch der teutschen Literatur B. II. Michels Oetting. Bibl. B. II. und III.

  1. 1. Diss. exegetica aliquas ad illustrem Salvatoris orationem montanam observationes sistens. 4. Jenae 1758.
  2. 2. Gedanken von der Subordination der menschlichen Pflichten. 8. Jena 1759. [1]
  3. 3. Zwo Predigten. Schwabach 1765. [2]
  4. 4. Lieder, den Kindern seiner Freunde und ihren Müttern gewidmet. Oetting. 1770.
  5. 5. Bemerkungen zur Lebensgeschichte Hrn. Constantin Lang, Oetting. Pfarrers zu Mönchsdöggingen. 4. 1770.
  6. 6.* Beylage zu Konsistorialregistraturen unter der Rubrik: Kirchenvisitationen, ponatur ad acta. 8. 1771.
  7. 7. Anleitung zum Verstand und Gebrauch der sieben Bußpsalmen. 8. Oetting. 1773.
  8. 8. Der Landprediger. Ersten Bandes erstes Stück. Nördling. 8. 1774. 248 S. 2tes Stück 1774. 237 S. 2ten Bandes erstes und 2tes Stück 1775. 1 Alph. und 3 Bog. 3ter Band 1776. 439 S. 4ter Band 1777. 1 Alph. und 7 Bog. 5ter Band 1779. 512 S.
  9. 9. Predigt bey der Beysetzung der Frau von Wöllwarth in Hohenaltheim. 4. Wallerstein 1773.
  10. 10. Lebenslauf weiland Hrn. Johann Lang Kammerdirektors (seines Vaters). 4. eb. 1773.
  11. 11. Religion der Damen; aus dem Französischen. 8. eb. 1775.
  12. 12. Anleitung zum Verstand und Gebrauch des zweyten Bußpsalmen. 8. Oetting. 1775.
  13. 13.* Protestation gegen des Pastors Eisen Christenthum nach der gesunden Vernunft und der Bibel. 1778.
  14. 14. Zur Beförderung des nützlichen Gebrauchs des W. A. Tellerischen Wörterbuchs des neuen Testaments. IV. Theile. Ansbach. 8. 1778 bis 1785. 2te Aufl. eb. 1791--1792. [3]
  15. 15. Lehren und Vorschriften des vernünftigen und thätigen Christenthums, in einem Jahrgang Predigten über die Sonn- und Festtags-Evangelien. In Gesellschaft mit Pfarrer Schöner zu Deiningen herausgegeben. 4. Nördlingen 1778. 3 Alph. und 16 Bog. 2te Aufl. eb. 1794. [4]
  16. 16. Anreden an Personen von Stande bey Privatbeichten und Communionen. 8. Nürnb. 1780. 112 S. 2te verb. Aufl. 1785. [5]
  17. 17. Catechetisches Magazin. Erster Theil. Nördlingen. 8. 1781. 15 Bog. 2ter Theil 1782. 217 S. 3ter Theil 1784. 17 Bog. 4ter Theil, auch unter dem Titel: Neues catechetisches Magazin. Erster Theil. Erlangen 1786. 364 S. 2ten Bandes erste und 2te Abth. 1787. 1 Alph. und 187 S. und 191 S. 3ten Bandes 1. Abth. 1788. 169 S. 2te Abth. 1789. 220 S. 4ten Bandes 1. Abth. 1790. 1 Alph. und 192 S. 2te Abth. 1791. [6]
  18. 18. Die biblischen Psalmen, im Auszuge für Landschulen. 8. Nördling. 1784. [7]
  19. 19. Predigt bei der Einführung des Oettingischen Patronatspfarrers zu Unterasbach im Markgrafthum Brandenburg Onolzbach, zum Besten des protestant. Bethauses in Brünn gedruckt. 8. 1785. 34 S. [8]
  20. 20. Zwey Introduktionsreden über die Evangelien gehalten. 8. Nürnb. 1785. 56 S.
  21. 21. Mussestunden eines Landpredigers. 8. Nördlingen b. Beck. Erster Band. 1787. 432 S. 2ter Band. 1788. 422 S. 3ter Band. 1789. 416 S. 4ter Band. 1790. [9]
  22. 22. Fragstücke für Erstlinge beym Tische des Herrn. 8. Erlang. 1787. 40 S. [10]
  23. 23. Entwicklung biblischer Begriffe und Sätze, ein Erbauungsbuch. 8. Ansbach 1790. Auch unter dem Titel: Kleine Sammlung erbaulicher Aufsätze. 1790. 460 S. Nachgedruckt unter dem 2ten Titel 1791. und auch unter dem Titel: Betrachtungen über einige der wichtigsten Wahrheiten der christlichen Religion. Bamb. u. Würzb. 1793. [11]
  24. 24. Zwey Predigten, nebst einer Betstunde Vorlesung, in der neuen Kirche zu Regensburg. 8. 1790. 56 S. [12]
  25. 25. Erste öffentliche Andachtsübung bey der Zurückkunft der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis nach Regensburg. 8. 1790.
  26. 26. Oeffentliche Lobpreisung Gottes und Erweckung dazu, durch die Genesung der Erbprinzessin veranlaßt. 8. Regensb. 1791.
  27. 27. Abendmahlsfeyer der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis bey ihrem öffentlichen Hervortritte aus den Wochen. eb. 1790. [13]
  28. 28. Am Feste der Erscheinung Christi, in dem Kabinette gesprochen. eb. 1791.
  29. 29. Die Pflicht des christlichen Menschenfreundes, Andern gern einen vergnügten Abend zu machen. Predigt. Oetting. 8. 1791. 23 S.
  30. 30. Gottesverehrung, am Palmsontag nach der Entbindung der Frau Erbprinzessin vorgetragen. Regensb. 1792.
  31. 31. Anrede an Ihro Durchlaucht die Frau Erbprinzessin im kleinen stillen Zirkel ihrer lieben und Getreuen. 8. 1792. 16 S. [14]
  32. 32. Die frohe Theilnahme am Glück unserer Freunde, Predigt. 1792.
  33. 33. Mitwirkung zur Reformation der Liturgie in der protestantischen Kirche. Auch unter dem Titel: Aussaat in feine gute Herzen in kurzen Vorträgen und Gebeten. Regensb. 8. 1792. [15]
  34. 34. Zum Andenken der sel. Mlle. Cramer. Nördlingen 1792.
  35. 35. Anreden an Kinder. 8. Leipz. 1793. 5 Bog. [16]
  36. 36. Abendmahlsfeyer am 12. Dezemb. 1794. Regenb. 1 Bog.
  37. 37. Predigt am fünften Sontage nach dem Feste der Erscheinung Christi. 4. eb. 1794.
  38. 38. Passionspredigten, als fortgesetzte Mitwirkung zur Reformation der Liturgie. Mit Hufnagels Vorrede. 8. Frankf. 1798. 14 und 372 S. Neue Aufl. mit einer neuen Vorrede von Hufnagel. eb. 1800. [17]
  39. 39. Zum Gedächtniß der vollendeten Mlle. Frank gewesenen ersten Kammerfrau der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis. Regenb. 8. 1798. [18]
  40. 40. Bibeltexte, zu Leichenpredigten benützt, zum Gebrauch für Landpfarrer. Erster Band. 8. Erlang. 1799. 2ter Band. 1802. 3ter Band. 1803. [19]
  41. 41. Der Brief Pauli an die Philipper, zur Erbauung bearbeitet. 8. Nürnberg b. Monath u. Kusler. 1800. 460 S. [20]
  42. 42. Ascetische Bibliothek. Erstes Stück. 8. Nürnb. u. Altd. 1800. 2tes Stück. 1801. 3tes Stück. 1802. 4tes Stück. 1803. [21]
  43. 43. Das 12. Capitel des Briefes Pauli an die Römer. 8. Nördlingen 1802. 174 S. [22]
  44. 44. Der Brief Pauli an die Römer. 8. eb. 1802. 460 S. [23]
  45. 45. Bibeltexte zu Hochzeitpredigten, zum Gebrauch für Landpfarrer. Erstes Bändchen. 8. Ansbach b. Haueisen 1804. 2tes Bändchen. 1805. [24]
  46. 46. Religionsvorträge, bey besondern Veranlassungen im Kabinette der Frau Erbprinzessin von Thurn und Taxis und bey ihrer öffentlichen Gottesverehrung gehalten. Erste Sammlung. 8. Mannheim b. Götz 1804. 225 S. 2te Sammlung. 1805. 232 S. [25]
  47. 47. Revision der Liturgie in den Oettingischen evangel. Gemeinden; in Seilers liturg. Magazin 1786. B. 2. St. 3.
  48. 48. Predigten in Heusingers Casualbibliothek.
  49. 49. Vorrede zu den Neuesten Mannigfaltigkeiten meistentheils jurist. Inhalts.
  50. 50. Aufsätze in Gablers neust. theol. Journal.
  51. 51. Aufsätze in Gräffe catechet. Journal.
  52. 52. Rezensionen in der Oberteutschen allg. Literaturzeitung 1788--1806.
  53. 53. Rezensionen und Aufsätze im Nördling. Magazin für Schulen; in der Schulbibliothek; in der Nürnberg. gelehrten Zeitung; in Seilers gemeinnütz. Betrachtungen der neuesten Schriften, und in der Erlanger Literaturzeitung.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 303 Seite 304 Seite 305 Seite 306 Seite 307 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Jenaische philos. Bibl. B. 1. St. 3. S. 200.
  2. s. Erlang. gel. Z. 1765. S. 400.
  3. s. Jen. Lit. Z. 1785. V. S. 106. Allg. teutsche Bibl. B. 69. I. S. 41.
  4. s. Nürnb. gel. Z. 1778. S. 233.
  5. s. Jen. Lit. Z. 1786. V. S. 90. Nürnb. gel. Z. 1786. S. 235.
  6. s. Nürnb. gel. Z. 1782. S. 100. 1783. S. 42. und 1785. S. 217. Jen. Lit. Z. 1786. V. S. 65. 1788. II. S. 237. und 1789. I. S. 249. Allg. teutsche Bibl. B. 72. II. S. 338. B. 85. II. S. 365. B. 87. I. S. 88. und B. 103. II. S. 372. Obert. Lit. Z. 1789. I. S. 477. Gotth. gel. Z. 1786. II. S. 682. Leipz. gel. Z. 1787. II. S. 1124. Tübing. gel. Z. 1785. S. 696.
  7. s. Quedlinb. theol. Bibl. B. 5. S. 188. Nürnb. gel. Z. 1784. S. 198.
  8. s. Nürnb. gel. Z. 1786. S. 81.
  9. s. Jen. Lit. Z. 1788. I. S. 235. 1790. I. S. 476. und 1796. III. S. 304. Obert. Lit. Z. 1788. II. S. 1205. und 1789. II. S. 929. Allg. teutsche Bibl. B. 95. II. S. 384. Tüb. gel. Z. 1789. S. 686. und 1790. S. 35. Nürnb. gel. Z. 1788. S. 5.
  10. s. Jen. Lit. Z. 1788. II. S. 238.
  11. s. Allg. teutsche Bibl. B. 102. II. S. 358.
  12. s. Obert. Lit. Z. 1790. I. S. 894.
  13. s. Nürnb. gel. Z. 1791. S. 55.
  14. s. Obert. Lit. Z. 1792. I. S. 988.
  15. s. Neue allg. teutsche Bibl. B. 22. II. S. 353. Rintel. Annal. 1793. IV. S. 721. Obert. Lit. Z. 1792. II. S. 236. Nürnb. gel. Z. 1794. S. 361. Jen. Lit. Z. 1796. III. S. 329.
  16. s. Obert. Lit. Z. 1794. I. S. 377. Würzb. gel. Z. 1795. II. S. 177.
  17. s. Obert. Lit. Z. 1798. I. S. 369. Feders Magazin f. kath. Geistliche 1799. I. St. 2. Schmids Bibl. d. neuest. theol. Lit. B. I. St. 2. S. 393. Neue allg. teutsche Bibl. B. 50. II. S. 279. Jen. Lit. Z. 1799. II. S. 250. Neue theol. Annalen 1800. S. 47.
  18. s. Neue theol. Annalen 1800. II. S. 953.
  19. s. Erlang. Lit. Z. 1799. I. S. 828. Obert. Lit. Z. 1799. II. S. 182. Neue allg. teutsche Bibl. B. 54. II. S. 383. und B. 80. I. S. 4. Neue Würzb. gel. Z. 1799. II. S. 535. Jen. Lit. Z. 1800. I. S. 231.
  20. s. Obert. Lit. Z. 1801. I. S. 461. Neue allg. teutsche Bibl. B. 64. II. S. 282. Leipz. Jahrb. der neuest. Lit. 1800. II. S. 277. Ergänz. Bl. z. allg. Lit. Z. 1804. S. 499.
  21. s. Obert. Lit. Z. 1801. I. S. 19. Jen. Lit. Z. 1802. II. S. 278. Neues Journal f. Prediger B. 19. I. S. 119. Neue theol. Annal. 1800. S. 737.
  22. s. Neue allg. teutsche Bibl. B. 83. I. S. 8.
  23. s. Gablers neust. theol. Journal I. S. 278.
  24. s. Hall. Lit. Z. 1805. III. S. 397.
  25. s. Hall. Lit. Z. 1805. II. S. 119. Obert. Lit. Z. 1805. II. S. 1066. Jen. Lit. Z. 1805. III. S. 335.