Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Bonaventura Leonardelli (GND 100369294)


Daten
Nachname Leonardelli
Vorname Bonaventura
GND 100369294
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Bonaventura Leonardelli in der BSB

LEONARDELLI (Bonaventura) Professor zu Ingolstadt; am 20. April 1673 zu Trident in Tyrol gebohren, wurde Jesuit, und Professor am Lyceum zu St. Salvator in Augsburg, dann 1713 Professor der Logik zu Ingolstadt, und starb 84 Jahre alt in Augsburg 1757. Schriften:

  1. 1. Institutio practica Ordinandorum. 8. Tridenti. 1730.
  2. 2. Confessio et communio examini theologico subiecta. 8. Aug. Vind. 1730.
  3. 3. Religiosus per geminam sacram recollectionem triduanam interius exteriusque reformatus. 8. ibid. 1745. Erschien auch Teutsch. 1771.
  4. 4. Decisiones practicae casuum conscientiae selectorem, in praxi et foro interno quotidie occurentium. Pars I. Augustae et Herbipoli. 4. 1747. Editio 2. ibid. Pars II. ib. 1749.
  5. 5. Septem gratiarum rivi ex fonte vitae jugiter emanentes, seu septem Sacramenta, a Christo Domino instituta, per quaestiones et casus practicos proposita. 4. Augustae 1745.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 314 Nächster
Nächster
Eintrag