Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Anton Planitzky (GND 103848584)


Daten
Nachname Planitzky
Vorname Joseph Anton
GND 103848584
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Anton Planitzky in der BSB

Planitzky, (Joseph Anton), ein geborner Böhme, war Tenorist und Kompositeur bei der Hofmusik des Fürstbischofs von Freising, wo er 1723 bei Joh. Jak. Lotter in Augsburg folgendes Werk herausgab: Opella ecclesiastica, seu Ariae duodecim nova idea exornatae, nec non benevolo Philomuso in lucem editae etc.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 250 Seite 251 Nächster
Nächster
Eintrag