Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Xaver Pockorni (GND 12005485X)


Daten
Nachname Pockorni
Vorname Franz Xaver
GND 12005485X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Franz Xaver Pockorni in der BSB

Pockorni, (Franz Xaver), wurde 1729 in Böhmen geboren, und erhielt auf der Violine und in der Komposition Unterricht bei Riepel in Regensburg, worauf er als Hofmusikus in die Dienste des Hrn. Fürsten von Oettingen-Wallerstein kam, bald darauf wurde er aber zweiter Violinist am Hofe des Fürsten von Thurn und Taxis, und starb zu Regensburg 1794. Seine vielen Kompositionen bestehen in Messen, Konzerten, Simphonien u. dgl. Seine Tochter ist eine Virtuosinn auf dem Waldhorne, und blies 1780 im Konzerte spirituel zu Paris ein Konzert von Punto auf dem Horne zur allgemeinen Bewunderung.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 251 Nächster
Nächster
Eintrag