Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Poll (GND 129480126)


Daten
Nachname Poll
Vorname Georg
GND 129480126
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Georg Poll in der BSB

Poll, (Georg), geboren zu Pirk 1747, erhielt seine erste musikalische Bildung im Seminar zu Amberg, kam hierauf nach Regensburg, und genoß daselbst Riepel’s Unterricht in der Komposition. In der Folge ward er Cantor an der Domkirche, und endlich Kammermusikus des Fürsten von Palm. Da dieser sein Orchester reduzirte, gab Poll im Gesange und im Klavierspielen Unterricht. Seit 34 Jahren ist er erster Flötenspieler (Flautotraversist) im Theater zu Regensburg. Für das ehemalige Studenten- und allgemeine Theater komponirte er vieles, und seine Musiken wurden immer mit Beifalle aufgenommen. Seine neueste theateralische Komposition ist eine komische Oper: der große Harem, die vielleicht bald einen großen Ruf erhalten dürfte. Sonst sind von seiner Komposition bekannt: 6 Vespern, 4 Serenaden, 60 Solfleggi, 2 Messen etc. die bei der letzten Feuersbrunst 1809 größtentheils in Rauch aufgiengen.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 251 Nächster
Nächster
Eintrag