Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Gregor Rauch (GND 130253162)


Daten
Nachname Rauch
Vorname Gregor
GND 130253162
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Gregor Rauch in der BSB

RAUCH (Gregor) Benediktiner Abt zu Andechs im Isarkreise. Er wurde am 22. Julius 1749 zu Andechs gebohren, war, nachdem er die Ordensgelübde abgelegt, das Doktorat der Philosophie, und die Priesterweihe erhalten hatte, mehrere Jahre lang an den Studienanstalten zu Neuburg und zu München Professor, wurde den 3 Jäner 1791 von seinen Ordensbrüdern in Andechs zum Abten erwählt, und starb den 25. März 1811. Schriften:

  1. 1. Synopsis Philosophiae corporum. 8. Neuburgi ad Danubium. 1783. 86 S.
  2. 2. Entwurf der Körperlehre 8. ebend. 1785.
  3. 3. Naturlehre, mit Vorbereitung und Anwendung in Sätzen entworfen zu Neuburg 8. Ingolst. 1786. 72 S.
  4. 4. Theoria motus 4. 1787.
  5. 5. Elementa sectionum conicarum et calculi infinitesimalis, usui auditorum Physicae accomodata. 8. Monachii ap Lentner. 1790. 171 S. [1]
  6. 6. Diss. de Philosophiae et Mathes. nexu cum studiis monasticis. 4. 1792.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 8 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Obert. Lit. Z. 1792. I. S. 412. Jen. Lit. Z. 1792. IV. S. 494. Allg. t. Bibl. B. 102. II. S. 447.