Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Rehm (GND 129481106)


Daten
Nachname Rehm
Vorname Johann
GND 129481106
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Rehm in der BSB

Rehm, (Johann), geboren den 20. Jäner 1531 zu Füssen (jetzt im Illerkreise), studirte anfangs zu Tübingen, und dann unter Melanchton zu Wittenberg, woselbst er zum Doktor promovirt wurde. Während er in den Wissenschaften große Fortschritte machte, vernachläßigte er auch die Tonkunst nicht, und gewann besonders die Kirchenmusik lieb, zu deren Vervollkommnung er vieles beitrug. Er wurde zu Augsburg 1560 als Pfarrer an der Barfüßer-Kirche angestellt, und starb daselbst den 4. August 1571.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 271 Nächster
Nächster
Eintrag