Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Nepomuk Reichenberger (GND 131787713)


Daten
Nachname Reichenberger
Vorname Johann Nepomuk
GND 131787713
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Johann Nepomuk Reichenberger in der BSB

REICHENBERGER (Johann Nepomuk) Benefiziat zu Wemding; am 23. November 1737 zu München gebohren, trat in den Weltpriesterstand, wurde 1771 Professor der Philosophie und Mathematik am Bischöflichen Lyceum zu Regensburg, und starb 1805 zu Wemding als Benefiziat. Im Drucke erschien von ihm: Philosophia et Mathesis universa, quam in suos, suorumque discipulorum usus conscripsit. III. Tomi Ratisbonae. 8. 1775--1778.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 10 Nächster
Nächster
Eintrag