Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Bonifazius Sadler (GND 100260152)


Daten
Nachname Sadler
Vorname Bonifazius
GND 100260152
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Bonifazius Sadler in der BSB

SADLER (Bonifazius) Augustiner zu München; daselbst 1673 gebohren, versah viele Jahre das Predigtamt in der Klosterkirche zu München, war Superior zu Bettbrunn, Prior zu Ingolstadt, und zu Schönthal in der obern Pfalz, endlich Generaldefinitor im Orden, und starb zu München am 9. Dezember 1753. Er war in alten und neuen Sprachen, in der Mathematik und Astronomie sehr erfahren. Seine Schriften:

  1. 1. Bavaria divisa in tempora, id est: Catalogus omnium civitatum, monasteriorum, oppidorum, villarum, et praediorum in Bavaria, ac aliarum civitatum in Europa, quomodo Astronomice calculata tempore differant a civitate Monacensi. 8. Monachii. 1730.
  2. 2. S. Augustini de civitate Dei XXII. libri, cum notis in quinque tomulis. 8. Ingolst. 1737.
  3. 3. Ephemerides Bavariae.
  4. 4. Compendiosa chronologica historia variorum felicium et infelicium casuum, qui in Bavaria contigerunt. Lag zur Herausgabe bereitet, kam aber nicht unter die Presse.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 65 Seite 66 Nächster
Nächster
Eintrag