Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Albert Schaur (GND 100330819)


Daten
Nachname Schaur
Vorname Albert
GND 100330819
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Albert Schaur in der BSB

SCHAUR (Albert) regulirter Chorherr zu Raitenbuch in Oberbaiern. Er wurde 1658 zu Raitenbuch gebohren, begann im Studenten-Seminar des Klosters seine Studien, die er zu München, und, da er 1678 in das Kloster trat, in demselben fortsetzte, wurde 1684 Priester, dann an verschiedenen, zum Stifte gehörigen Pfarreien, Vikar, und starb den 28. Jäner 1735. Von ihm erschien:

Methodus, conscribendi Epistolas, in usum et utilitatem studiosae juventutis. 8. Aug Vindel. 1707. Bis 1720 drey Auflagen. Vierte Auflage. 8. Augsburg bei Georg Schlütter u. Martin Habbach 1724.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 83 Seite 84 Nächster
Nächster
Eintrag